Deutsches Institut für Menschenrechte für Kinderkopftuch

Eine Publikation des Deutschen Instituts für Menschenrechte (DIMR) spricht sich gegen ein Verbot des Kinderkopftuchs aus. Organisationen die sich für die Rechte von Frauen einsetzen, wie z.B. auch TERRE DES FEMMES, halten das für das falsche Signal im Kampf für die gleichen Rechte für Mann und Frau. Auch die Säkulare Flüchtlingshilfe e. V. wurde hierzu um ein Statement gebeten und wir sind diesem Wunsch gerne nachgekommen:

Die Säkulare Flüchtlingshilfe e. V. setzt sich für ein Kopftuchverbot von Kindern unter 14 Jahren ein.
Wir verstehen die Religionsfreiheit dahingehend, dass jeder Mensch frei seine Religion wählen kann, sich aber auch frei dazu entschließen kann nicht religiös zu sein. Um aber diese Religionsfreiheit gewährleisten zu können ist es notwendig, junge Menschen weltanschaulich neutral zu bilden und ihnen die Möglichkeit zu geben sich frei zu entfalten, damit sie die für sich richtige Entscheidung treffen können. So verstehen wir auch den Schutz der Kinder, wie er ursprünglich von den Vereinten Nationen gefordert wurde.
Religionsverbände versuchen schon seit langem die Religionsfreiheit nicht als individuelles Recht, sondern als Recht der Religionsgemeinschaften an ihren Mitgliedern umzudeuten. Diese Interpretation lehnen wir ab, da sie dem Wesen der individuellen Menschenrechte zutiefst widerspricht.
Wir haben als Säkulare Flüchtlingshilfe e.V. viel mit Frauen zu tun, die fliehen mussten, da die religiösen Gemeinschaften in ihren Heimatländern eben dieses kollektive Recht an ihnen eingefordert hatte. Diese Frauen halten das Kopftuch, gerade bei Kindern, als eines der wichtigsten Werkzeuge, dieses Kollektivrecht am Individuum durchzusetzen.

Wir können die Uminterpretation der UN-Kinderrechtskonvention im Sinne der Religionsgemeinschaften durch das DIMR nicht nachvollziehen und lehnen diese als total verfehlt ab.

Stefan Paintner
Vorstand der Säkularen Flüchtlingshilfe e. V.

Publikation des Deutschen Instituts für Menschenrechte (DIMR)
https://www.institut-fuer-menschenrechte.de/fileadmin/user_upload/Publikationen/Information/Information_26_Religionsfreiheit.pdf

Petition „DEN KOPF FREI HABEN!“ von TERRE DES FEMMES
https://www.frauenrechte.de/kinderkopftuch

Facebooktwitterpinteresttumblrmail