Mahmudul Haque Munshi im Vorstand der Säkularen Flüchtlingshilfe

(CC BY-SA 4.0)

Am 23. Mai 2020 wurde Mahmudul Haque Munshi auf der Mitgliederversammlung der Säkularen Flüchtlingshilfe e.V. einstimmig neu in den Vorstand gewählt. Munshi war im Herbst 2015 nach Deutschland geflohen, nachdem er als religionsfreier und islamkritischer Blogger in Bangladesch bedroht wurde und Mordanschläge überlebt hatte, jedoch mehrere seiner Freunde verlor, die auf offener Straße mit Macheten zu Tode gehackt wurden. Der Vereinsvorstand besteht nun aus Rana Ahmad, Mahmudul Haque Munshi und Stefan Paintner. Der gemeinnützige Verein ist somit eine Migrantenselbstorganisation (MSO).

„Mahmudul Haque Munshi im Vorstand der Säkularen Flüchtlingshilfe“ weiterlesen